Janes Onlineshop

Autor: Armin Brinkmann

Gehet hin in alle Welt Erlebnisse in der Mission (Buch/Noten)

Bezirksapostel i. R. Armin Brinkmann berichtet über seine mehr als dreißigjährige Missionstätigkeit. Spannend und eindrucksvoll erzählt er von seinen Erlebnissen und persönlichen Erfahrungen und nimmt den Leser mit auf eine besondere Reise in zahlreiche Länder dieser Erde.

Bischoff Verlag
Umfang:
80 Seiten
Einband:
Halbleinen, mit Farbfotografien
Gewicht:
0,14
Format:
10 x 110
Markenname:
Bischoff Verlag
Best.-Nr.:
231021
€14.90

Produktdetails

Bezirksapostel i. R. Armin Brinkmann berichtet über seine mehr als dreißigjährige Missionstätigkeit. Spannend und eindrucksvoll erzählt er von seinen Erlebnissen und persönlichen Erfahrungen und nimmt den Leser mit auf eine besondere Reise in zahlreiche Länder dieser Erde. Darüber hinaus gibt er einen kurzen Einblick in die Missionsarbeit der Neuapostolischen Kirche von ihren Anfängen bis heute. Das Buch ist auch eine Einladung für Menschen, von ihrem Glauben zu erzählen. Denn noch heute gilt das Wort Jesu „Gehet hin in alle Welt …“ (Markus 16,15).

Die Reihe „Impulse“ setzt sich engagiert und verständlich mit Themen aus dem religiösen und dem gesellschaftlichen Bereich auseinander. Die Betrachtungen und Impulse dienen der Vertiefung des Glaubens und einem besseren Verständnis gesellschaftlicher Werte. In edler Halbleinen-Ausstattung und vierfarbig bebildert sind die Bücher im besten Sinne des Wortes „geistliche Betrachtungen“. Weitere Titel sind in Vorbereitung. Geplant sind ein bis zwei Neuerscheinungen pro Jahr.

Zum Autor

Armin Brinkmann, geboren am 15. November 1948 in Remscheid, arbeitete nach seinem Studium der Fachrichtung Chemie als Bereichsleiter „Forschung und Entwicklung“ in der chemischen Industrie. Am 22. Mai 1983 empfing er das Apostelamt und wurde am 26. Juni 2005 zum Bezirksapostel in Nordrhein-Westfalen ordiniert. Darüber hinaus war er verantwortlich für die Länder Portugal, Angola und São Tomé und Príncipe, später kamen weitere Länder in Asien, Südamerika, Afrika und Europa hinzu. Er wurde am 23. Februar 2014 in den Ruhestand versetzt.

  • Leser von Unsere Familie
  • Amtsträger
  • Lehrkräfte
  • Geschenksuchende