Janes Onlineshop

Nahe zu Gott... / Stammapostel... Set aus Buch und DVD (Filme, Buch/Noten)

Ein Porträt / Eine Reise durch seine Amtszeit

Bischoff Verlag
Umfang:
200 Seiten
Einband:
Leineneinband mit Schutzumschlag und Leseband
Spielzeit:
75 Minuten
Markenname:
Bischoff Verlag
Best.-Nr.:
148382
€49.90

Produktdetails

Beschreibung Buch
Als einen „Stammapostel der Nähe“ haben viele Glaubensgeschwister Stammapostel Wilhelm Leber rund um die Welt erlebt - und werden ihn auch so in Erinnerung behalten. Die bewegenden Momente beim Entschlafenen-Abendmahl berühren noch heute. Dieses wertvolle Buch nimmt den Leser mit auf die Stationen seiner achtjährigen Amtszeit. Erfahren Sie Stammapostel Leber noch einmal ganz nah.

Stammapostel Leber gewährt viele Einblicke in sein Leben: Wir schauen auf seine Kindheit und Jugend zurück, auf seine Zeit als Seelsorger in Norddeutschland, begleiten ihn auf seinen weltweiten Reisen, erleben ihn als Kirchenpräsident, als Seelsorger auf dem Europa-Jugendtag und bei vielen persönlichen Begegnungen.

Viele Menschen, die dem Stammapostel nahe standen oder stehen, haben an dem Buch mitgewirkt, in dem sie von Begegnungen und Erlebnissen mit dem Stammapostel berichteten. Auf diese Weise ist das Porträt eines Mannes entstanden, der die Nähe zu Gott und zu den Menschen sucht und lebt. Mit einem ausführlichen Interview, in dem sich Stammapostel Leber u.a. zur Zukunft der Kirche äußert und vielen, teilweise bislang unveröffentlichten Fotos.

Zum Autor
Fritz Nicolaus (geb. 1949) kennt den Stammapostel aus der gemeinsamen Jugendzeit in Frankfurt am Main. Der Autor arbeitete zunächst als Redakteur, später als Vertriebsleiter im Bischoff Verlag. Der Bezirksevangelist ist verheiratet, Vater von zwei Töchtern und Großvater von zwei Enkeln.
 

Beschreibung DVD
Mit dem Stammapostel unterwegs: der Film zeichnet ein persönliches Bild des Stammapostels und des Menschen Wilhelm Leber. Wir werfen einen Blick auf die Höhepunkte seiner Amtszeit, besuchen ihn im Büro in Zürich und begleiten ihn auf seiner letzten Südafrika-Reise, bei der er in Tafelsig, zusammen mit über 3.000 Gottesdienstbesuchern, seinen letzten Gottesdienst für Entschlafene hält.

In dem Film erlebt der Zuschauer den Stammapostel ganz nah: Wir begleiten ihn auf seiner letzten Reise nach Südafrika, im Gottesdienst für die Entschlafenen und dem Konzert am Vorabend. In Filmausschnitten bekommt der Zuschauer darüber hinaus einen Einblick in die weltweiten Reisen des Stammapostels. Zahlreiche Interviews mit dem Stammapostel lassen die Geschwister teilhaben an seinen Gedanken und Empfindungen. Zudem kommen viele Wegbegleiter des Stammapostels zu Wort: Stammapostelhelfer Schneider, Bezirksapostel und Glaubensgeschwister aus sämtlichen Erdteilen.

Nach Auszügen aus dem Pfingstgottesdienst, in dem Jean-Luc Schneider zum Stammapostel ordiniert wurde, folgt ein besonderer Schlusspunkt: Wir begleiten den Stammapostel im Ruhestand in seine Heimatgemeinde, in der er künftig die Gottesdienste besucht.

Zur Regisseurin
Daniela Moschberger (geb. 1987) hat Journalistik studiert und bereits für verschiedene Verlage und Rundfunkanstalten gearbeitet.

Kamera/Schnitt
Ingo Fucking (geb. 1972) arbeitet seit 2007 als selbstständiger TV-Produzent und hat zahlreiche Reportagen (u.a. für den WDR) produziert.

Spielzeit: 78 Minuten

Inhaltsverzeichnis    
Pfingsten 2013    14
Reisen auf die fünf Kontinente: Afrika   24
Kindheit und Jugend   30
Der Stammapostel und die Musik   42
Die Hamburger Jahre   48
Im Norden und in NRW   60
Reisen auf die fünf Kontinente: Amerika   66
Der Stammapostel   70
Reisen auf die fünf Kontinente: Asien   80
Ein Wochenende mit dem Stammapostel   84
Der Stammapostel und die Kinder   92
Der Stammapostel als Seelsorger   100
Drei Ziele   108
Der Stammapostel und die Jugend   138
Ein Arbeitstag mit Stammapostel Wilhelm Leber   146
Reisen auf die fünf Kontinente: Europa   152
Der Stammapostel als Kirchenpräsident   156
Reisen auf die fünf Kontinente: Australien   164
Interview mit Stammapostel Wilhelm Leber   168
Bibelworte 2005-2013   192
  • alle Glaubensgeschwister