Jährlich verhungern zehntausende Menschen auf unserer Erde. Und jedes Jahr werden zehntausende Tonnen beste Lebensmittel in den westlichen Industrieländern vernichtet. „Arm und reich“ – das Thema geht uns alle an. Vom ersten bis zum letzten Buch der Heiligen Schrift lesen wir von Armen und von Reichen. Seit es Menschen gibt, die etwas besitzen, quält dieses Thema.  Niemand konnte bisher einen wirklich befriedigenden Ausgleich schaffen zwischen Arm und Reich.

Der neue Kalender „Unsere Familie“ 2019 beleuchtet das drängende Thema „arm und reich“. Die Texte und Fotos sind mal aufrüttelnd und berührend, mal erbauend und Balsam für Herz, Seele und Geist.

Der Stammapostel, viele Bezirksapostel und Apostel schenken uns ihre Gedanken und Erfahrungen zu Armut und Reichtum. Sie erinnern dabei an Jesus und seinen Rat, Schätze zu sammeln im Himmel und an das Gebot, seinen Nächsten zu lieben wie sich selbst. Einige Glaubensgeschwister, die ganz nahe am Thema sind, zeigen uns die Armut direkt neben uns. Und sie zeigen Wege, wie Arme und Reiche besser miteinander leben können.

Aus der Sicht des Glaubens ist es unverzichtbar, dass der Mensch reich ist bei Gott. Die Beiträge einiger Apostel fordern uns auf, darüber nachzudenken und Schätze zu sammeln, die uns nicht zwischen den Fingern zerrinnen können. Schätze, die weder Motten noch Rost fressen und sicher sind vor nachgrabenden Dieben.

  • Erwachsene jeden Alters
  • Amtsträger
  • Lehrkräfte

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Pluspunkte

  • Beiträge von Stammapostel Schneider und vielen Bezirksaposteln
  • Erfahrungsberichte von zahlreichen Aposteln und Glaubensgeschwistern
  • integriertes Kalendarium mit Feiertagen und Geburtstagen der Stammapostel und Bezirksapostel
  • reich bebildert
  • wahlweise mit Hörbuch zum günstigen Kombipreis erhältlich

 Empfehlungen zu diesem Artikel

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Diese Webseite benutzt Cookies, um ein optimales Web-Erlebnis zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
OK
Auf dieser Website wird das Facebook-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum „Facebook-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.