Marie-Hélène Delval, Barbara Nascimbeni (Illustr.)

Wie siehst du aus, Gott?

96 Seiten, Hardcover

21 x 21 cm (B x H)

Best.-Nr. 630032

erschienen im Gabriel Verlag, Stuttgart

Sonstiges

Menge
Der Artikel ist verfügbar und sofort lieferbar. Gewicht: 0.489 kg

Niemand hat Gott je gesehen, aber in der Bibel finden wir viele Bilder zum Fragen und Staunen: Er ist das Licht, der Fels, die Quelle, der Hirte, der Weg, ein Vater, ein Freund ... In poetischen Worten und malerischen Illustrationen begegnen wir ihm in diesem Buch ganz neu und erfahren mehr über einen Gott, bei dem wir geborgen sein können, auch wenn er ein Geheimnis bleibt.

Wir können Gott nicht mit den Augen betrachten oder ihn anfassen. Und doch können wir immer wieder ein wenig von Gott schauen und erfahren.

Gott schenkt uns Bilder zum Fragen und Staunen, zum Erfahren und Begreifen. Wir brauchen nur mit offenen Augen durchs Leben gehen, die großen Fragen der Menschen stellen, die Worte und Geschichten der Bibel hören und Gott darin entdecken.

In diesem Buch werden 40 Gottesbilder mit Sprache und Farbe „gemalt“. Ins Deutsche übertragen von Reiner Oberthür und Jean-Pierre Sterck-Degueldre.

  • Kinder ab 5 Jahren
  • Erwachsene
  • Lehrkräfte

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Pluspunkte

  • poetische Texte und anmutende Bilder versuchen Gott zu beschreiben
  • in 40 Gottebildern näher man sich Gott, ohne ihm zu begegnen
  • Buch gibt Impulse, um über Gott zu reden
  • Buchtipp in UF 21/2020

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Diese Webseite benutzt Cookies, um ein optimales Web-Erlebnis zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
OK
Auf dieser Website wird das Facebook-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum „Facebook-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.