Felix Nattermann

Gebt den Kindern

die Verantwortung zurück

272 Seiten, Paperback

13,5 x 21 cm

Best.-Nr. 640006

Sonstiges

Menge
Der Artikel ist verfügbar und sofort lieferbar. Gewicht: 0.34 kg

Wenn gutmeinende aber übervorsichtige Eltern ihre kleinen Kinder auf Spielplätzen vor jedem Straucheln, jedem Sturz bewahren wollen, wenn sie jugendliche Kinder noch zur Schule, die Abiturienten zur Immatrikulation begleiten, dann leisten sie ihnen einen Bärendienst: Die Jungen und Mädchen entwickeln zu wenig Selbstbewusstsein und Sicherheit.

Der preisgekrönte Lehrer Felix Nattermann beklagt das mangelnde Selbstvertrauen seiner Schüler. Er sieht, dass es ihnen an Situationen mangelt, in denen sie wachsen können. Die Schüler sind entweder in der Schule, zu Hause vor dem TV oder Computer oder in Vereinen, wo es eine Aufsicht und ein Programm gibt. Dies führt dazu, dass aus unsicheren Kindern unreife Erwachsene werden, die keine Entscheidung treffen können.  Nattermann plädiert, die Kinder frühzeitig loszulassen und darauf zu vertrauen, dass sie die Herausforderungen bewältigen werden. Er gibt zahlreiche Beispiele, wie man seinem Kind mehr Verantwortung überlassen kann, damit nicht die Ängste der Eltern einer guten Erziehung im Wege stehen.

Leseprobe

Zum Autor:
Felix Nattermann ist Lehrer für Mathematik und Informatik an einem Gymnasium in Mönchengladbach. Für sein pädagogisches Engagement wurde er im Jahr 2014 von der Bildungsministerin in Berlin mit dem „Deutschen Lehrerpreis" ausgezeichnet. Seitdem meldet er sich zu Themen, die ihn umtreiben, immer wieder sowohl im TV (WDR, Sat1) als auch in Radio und Zeitungen öffentlich zu Wort.

  • Familien
  • Lehrkräfte
  • Erzieher

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Pluspunkte

  • will Eltern ermutigen, ihren Kindern mehr zuzutrauen und Verantwortung abzugeben
  • mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis
  • der Autor ist erfahrener Pädagoge und vom Bildungsministerium ausgezeichnet
  • Buchtipp in „Unsere Familie“ 15/2018
  • Leseprobe siehe Link im Beschreibungstext

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Diese Webseite benutzt Cookies, um ein optimales Web-Erlebnis zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
OK
Auf dieser Website wird das Facebook-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum „Facebook-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.