Ich bin die Auferstehung und das...

(Notensammlung)

47 Lieder für Trauerfeiern (Sätze für gemischten Chor, zzgl. Frauen- und Männerchorsätze)

112 Seiten, geheftet

16,5 x 24 cm (B x H)

Best.-Nr. 510056

ISBN 9783943980349

Neuapostolische Kirche International

Menge
Der Artikel ist verfügbar und sofort lieferbar. Gewicht: 0.277 kg

Die Notensammlung enthält 47 Lieder für Trauerfeiern und ersetzt das bisherige Grabgesangbuch. Bei der Zusammenstellung der Lieder wurde ein besonderes Augenmerk auf Inhalt und Ausdruck gelegt, aber auch auf leichte Ausführbarkeit und praktische Eignung. Neben 36 Liedern für den gemischten Chor enthält die Sammlung auch einige dreistimmige Frauenchor- und vierstimmige Männerchorsätze.

Die Neuausgabe des Grabgesangbuchs war aus verschiedenen Gründen notwendig: So wurden einige Lieder der bisherigen Sammlung aus liturgischpraktischen oder theologischen Gründen ersetzt. Gleichzeitig wurden Lieder, die noch aus dem Gesangbuch von 1925 stammen, textlich und musikalisch an die jetzt gültigen Gesangbuchfassungen angepasst. Dies gilt gleichermaßen für alle Lieder, die aus dem Chorbuch in das neue Grabgesangbuch übernommen wurden.

Bei der Zusammenstellung der Lieder wurde ein besonderes Augenmerk auf Inhalt und Ausdruck gelegt, aber auch auf leichte Ausführbarkeit und praktische Eignung. Neben 36 Liedern für den gemischten Chor enthält die Sammlung auch einige dreistimmige Frauenchor- und vierstimmige Männerchorsätze.

Darüber hinaus wurde auf ein ausreichend großes und gut lesbares Notenlayout geachtet. Das Format der Ausgabe entspricht dem des Jugendliederbuchs „Dich loben wir“ (Best.-Nr. 4046). Damit ist die Neuausgabe etwas größer als das alte Grabgesangbuch, bleibt aber trotzdem noch handlich.

Innenseiten ansehen (Auszug)

Inhalt
Ich bin die Auferstehung und das Leben

Lieder für gemischten Chor
01. Ach, wie flüchtig, ach wie nichtig – M. Frank / G. Pilum
02. Alle eure Sorge – H. Ober
03. Befiehl du deine Wege – H. L. Haßler / K. M. Fruth
04a.
Brich herein, süßer Schein – K. Kuhlo / unbekannt / S. Karnick
04b.
Brich herein, süßer Schein – K. Kuhlo / unbekannt
05. Der Tag versinkt – nach J. Haydn
06a.
Die Heimat beim Vater – F. Liebig / A. Ostheimer
06b.
Die Heimat beim Vater – F. Liebig
07. Die mit Tränen säen – J. H. Lützel
08. Du kannst nicht tiefer fallen – C. Borkowski
09. Es sollen wohl Berge weichen – J. H. Lützel
10a.
Gleich wie die schimmernden Sterne erblassen – I. D. Sankey / J. Paulus
10b.
Gleich wie die schimmernden Sterne erblassen – I. D. Sankey
11. Gott ist und bleibt getreu – A. Fritsch / J. S. Bach
12. Herr, Herr, du bist unsre Zuflucht – M. Fischer
13. Herr, weil mich festhält deine starke Hand – C. H. Purday
14. Ich bin die Auferstehung – S. Karnick
15. Ich hebe meine Augen auf – F. Deis
16. Jesu Friede sei mit allen – Jesus-Bruderschaft Gnadenthal / M. Kovalevsky
17. Jesus, meine Zuversicht – unbekannt / M. Rink
18. Kommet her – E. Hug
19. Meine Seele ist stille zu Gott – H. Ober
20. Mit dir, o Herr, verbunden – E. H. Gebhardt / H. Geppert
21. Noch ehe die Sonne am Himmel stand – S. A. Bazuk / A. Veciana
22. Noch kann ich es nicht fassen – H. L. Haßler / K. M. Fruth
23. O du Wort voll Hoffnung – G. Mankel
24. O Jesu, meine Freude – unbekannt
25. Sehn wir uns wohl einmal wieder – unbekannt / K. M. Fruth
26. Sei nur stille zu Gott – K. M. Fruth
27a.
So nimm denn meine Hände – P. F. Silcher / J. Abel
27b.
So nimm denn meine Hände – P. F. Silcher
28. Stille, o sei stille – unbekannt
29. Teuer ist der Tod, der Deinen – F. W. Berner / unbekannt
30. Treff ich dich wohl bei der Quelle – P. P. Bliss / K. M. Fruth
31a.
Was Gott tut, das ist wohlgetan – S. Gastorius / H. Geppert
31b.
Was Gott tut, das ist wohlgetan – S. Gastorius / H. Ober
32a.
Wie Gott mich führt, so will ich gehen – P. Sohren / C. Borkowski
32b.
Wie Gott mich führt, so will ich gehen – P. Sohren
33. Wie sollen wir es fassen – B. Gesius / A. Neth
34. Wir sind mitten im Leben zum Sterben bestimmt – H. Beuerle / M. Leidenberger
35. Wirf dein Anliegen auf den Herrn – F. M. Bartholdy
36. Wo ich auch geh und stehe – G. Brücher
Lieder für Frauenchor
37. Du heil’ger Wille – G. Hews / R. Ober
38. Du kamst, du gingst – G. Schroth
39. Jesus, meine Zuversicht – unbekannt / M. Rink
40. Lasst mich gehen – K. Voigtländer / M. Rink
41. Schenk, Herr, der Tröstung Gabe – M. Vulpius / H. Ober
42. Herr, bleib bei mir – W. H. Monk / R. Kroedel
43. Wo findet die Seele die Heimat – H. R. Bishop / C. Borkowski
44. Wohl mir, dass ich Jesum habe – J. Schop / T. Däppen (nach J. S. Bach)
Lieder für Männerchor
45. Meine Heimat ist dort in der Höh – T. C. O’Kane / F. Deis
46. Stille, o sei stille – unbekannt / F. Deis
47. Zieh hin in Frieden – F. F. Flemming / H. Ober

Hinweis:
Mit dem Erscheinen der neuen Liedersammlung für Trauerfeiern darf das bisherige Grabgesangbuch (Best.-Nr. 4060) im gottesdienstlichen Rahmen – dazu zählen auch Trauerfeiern – nicht mehr verwendet werden. Um die praktische Einführung der Neuausgabe zu erleichtern, stehen bei sechs Liedern jeweils zwei Sätze zur Verfügung: Der Satz «b» entspricht dabei dem Satz aus dem bisherigen Grabgesangbuch.

Inhalt
Ich bin die Auferstehung und das Leben

Lieder für gemischten Chor
01. Ach, wie flüchtig, ach wie nichtig – M. Frank / G. Pilum
02. Alle eure Sorge – H. Ober
03. Befiehl du deine Wege – H. L. Haßler / K. M. Fruth
04a.
Brich herein, süßer Schein – K. Kuhlo / unbekannt / S. Karnick
04b.
Brich herein, süßer Schein – K. Kuhlo / unbekannt
05. Der Tag versinkt – nach J. Haydn
06a.
Die Heimat beim Vater – F. Liebig / A. Ostheimer
06b.
Die Heimat beim Vater – F. Liebig
07. Die mit Tränen säen – J. H. Lützel
08. Du kannst nicht tiefer fallen – C. Borkowski
09. Es sollen wohl Berge weichen – J. H. Lützel
10a.
Gleich wie die schimmernden Sterne erblassen – I. D. Sankey / J. Paulus
10b.
Gleich wie die schimmernden Sterne erblassen – I. D. Sankey
11. Gott ist und bleibt getreu – A. Fritsch / J. S. Bach
12. Herr, Herr, du bist unsre Zuflucht – M. Fischer
13. Herr, weil mich festhält deine starke Hand – C. H. Purday
14. Ich bin die Auferstehung – S. Karnick
15. Ich hebe meine Augen auf – F. Deis
16. Jesu Friede sei mit allen – Jesus-Bruderschaft Gnadenthal / M. Kovalevsky
17. Jesus, meine Zuversicht – unbekannt / M. Rink
18. Kommet her – E. Hug
19. Meine Seele ist stille zu Gott – H. Ober
20. Mit dir, o Herr, verbunden – E. H. Gebhardt / H. Geppert
21. Noch ehe die Sonne am Himmel stand – S. A. Bazuk / A. Veciana
22. Noch kann ich es nicht fassen – H. L. Haßler / K. M. Fruth
23. O du Wort voll Hoffnung – G. Mankel
24. O Jesu, meine Freude – unbekannt
25. Sehn wir uns wohl einmal wieder – unbekannt / K. M. Fruth
26. Sei nur stille zu Gott – K. M. Fruth
27a.
So nimm denn meine Hände – P. F. Silcher / J. Abel
27b.
So nimm denn meine Hände – P. F. Silcher
28. Stille, o sei stille – unbekannt
29. Teuer ist der Tod, der Deinen – F. W. Berner / unbekannt
30. Treff ich dich wohl bei der Quelle – P. P. Bliss / K. M. Fruth
31a.
Was Gott tut, das ist wohlgetan – S. Gastorius / H. Geppert
31b.
Was Gott tut, das ist wohlgetan – S. Gastorius / H. Ober
32a.
Wie Gott mich führt, so will ich gehen – P. Sohren / C. Borkowski
32b.
Wie Gott mich führt, so will ich gehen – P. Sohren
33. Wie sollen wir es fassen – B. Gesius / A. Neth
34. Wir sind mitten im Leben zum Sterben bestimmt – H. Beuerle / M. Leidenberger
35. Wirf dein Anliegen auf den Herrn – F. M. Bartholdy
36. Wo ich auch geh und stehe – G. Brücher
Lieder für Frauenchor
37. Du heil’ger Wille – G. Hews / R. Ober
38. Du kamst, du gingst – G. Schroth
39. Jesus, meine Zuversicht – unbekannt / M. Rink
40. Lasst mich gehen – K. Voigtländer / M. Rink
41. Schenk, Herr, der Tröstung Gabe – M. Vulpius / H. Ober
42. Herr, bleib bei mir – W. H. Monk / R. Kroedel
43. Wo findet die Seele die Heimat – H. R. Bishop / C. Borkowski
44. Wohl mir, dass ich Jesum habe – J. Schop / T. Däppen (nach J. S. Bach)
Lieder für Männerchor
45. Meine Heimat ist dort in der Höh – T. C. O’Kane / F. Deis
46. Stille, o sei stille – unbekannt / F. Deis
47. Zieh hin in Frieden – F. F. Flemming / H. Ober

Hinweis:
Mit dem Erscheinen der neuen Liedersammlung für Trauerfeiern darf das bisherige Grabgesangbuch (Best.-Nr. 4060) im gottesdienstlichen Rahmen – dazu zählen auch Trauerfeiern – nicht mehr verwendet werden. Um die praktische Einführung der Neuausgabe zu erleichtern, stehen bei sechs Liedern jeweils zwei Sätze zur Verfügung: Der Satz «b» entspricht dabei dem Satz aus dem bisherigen Grabgesangbuch.

Innenseiten ansehen (Auszug)

  • Chorleiter/-innen
  • (Grabchor-)Sänger/-innen

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
schreibt: 18.07.2016
Ich schließe mich der Bewertung von Carsten an: "Format und Papierqualität sind in Ordnung. Vermutlich nicht so robust wie das alte "Grabgesangbuch".
Auch mit dem Inhalt kann ich etwas anfangen.
Allerdings missfällt mir ebenso die Sortierung der Lieder. Eine alphabetische Reihenfolge halte ich aus Chorleiter-Sicht für wenig sinnvoll, eine thematische Sortierung wäre deutlich hilfreicher.
Ebenso negativ ist mir aufgefallen, dass 2-seitige Lieder selten auf linker und rechter Seite gedruckt sind, sondern meist auf Vorder- und Rückseite, was ein Umblättern bei jeder Strophe erfordert (wer schon einmal mit einem Regenschirm in der Hand auf einem Friedhof gesungen hat, weiß, wovon ich rede)
Warum wurde eigentlich der Buchrücken unbedruckt gelassen? Hier würde der Aufdruck des Buchtitels helfen, es im Regal sofort zu finden (habe dies jetzt handschriftlich mit weißem Filzstift getan, was bei meiner Handschrift leider keine Augenweide ist)
schreibt: 01.07.2016
Gut dass es eine neue Version der Liedersammlung für Trauerfeiern gibt. Das war längst fällig.

Format und Papierqualität sind in Ordnung. Vermutlich nicht so robust wie das alte "Grabgesangbuch", aber absolut ausreichend.

Der Ansatz, geeignete Lieder aus Gesangbuch und Chorbuch unverändert in Text und Notensatz zu übernehmen ist praxisnah und richtig. Ich verstehe die Intention bei einigen Liedern den alten und den neuen Satz abzudrucken, halte das aber nicht für gut. Zumindest in unserer Gegend besteht der Chor bei Trauerfeiern häufig aus Sängern unterschiedlicher Gemeinden. Man kann dann nie sicher sein, welcher Chorsatz nun von den Sängern beherrscht wird.

Mein wichtigster Kritikpunkt betrifft allerdings die seit einigen Jahren bei Notenmaterial des Bischoff-Verlags zu beobachtende Missachtung von Wendestellen. Da werden Lieder alphabetisch oder nach Entstehungsjahr angeordnet, was aber für den praktischen Gebrauch nur wenig Relevanz hat. Auch in dieser Liedersammlung ergibt es sich so, dass von 28 zweiseitigen Liedern bei 19 Liedern (68%) umgeblättert werden muss. Durch eine auf dieses Kriterium ausgerichtete Anordnung der Lieder hätte das vollständig vermieden werden können, auch ohne zwischendurch Seiten "aus wendetechnischen Gründen" frei zu lassen.

Ansonsten fehlt mir das eine oder andere Lied aus Gesang- und Chorbuch. Für "Befiehl du deine Wege" wurde leider nicht die Melodie von Gesangbuch 146b gewählt, was m.W. die heutzutage üblichere Version darstellt. Der Chorsatz wäre dann mit "Wie sollen wir es fassen" identisch gewesen.

Letztlich ändert dieser Kommentar natürlich nichts mehr an der Liedersammlung und vermutlich wird sie, da mehr oder weniger alternativlos, zum Einsatz kommen.

Pluspunkte

  • hauptsächlich Lieder für gemischten Chor, dazu acht dreistimmige Frauenchor- und drei vierstimmige Männerchorsätze
  • leicht zu erlernen
  • bei sechs Liedern steht zusätzlich der bisherige Satz zur Verfügung, um die Umstellung zu erleichtern
  • handliches Format trotz gut lesbarem Notenlayout

 Empfehlungen zu diesem Artikel

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: