Karl-Josef Kuschel

Jesus im Spiegel der Weltliteratur

Die Bilanz eines Jahrhunderts Originaltexte und Einführungen

768 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag

14,0 x 22,0 cm

Best.-Nr. 7665

Patmos Verlag, Ostfildern

Sonstiges

Menge
Solange der Vorrat reicht. Gewicht: 1.057 kg

„Christi Platz ist bei den Dichtern“ – schreibt Oscar Wilde, einer der großen Autoren des 20. Jahrhunderts, in seinem Werk „De Profundis“. Ungezählte Autorinnen und Autoren haben den Nazarener in ihren Texten ins Wort gebracht, aber nur wenige haben bei der literarischen Gestaltung der Jesus-Figur Maßstäbe gesetzt. Karl-Josef Kuschel unterscheidet im Blick auf das 20. Jahrhundert zwischen Herausragendem und Zeitbedingtem. Er stellt die Literaten und ihr Werk jeweils in einer Einführung und in Originaltexten vor. So entsteht ein faszinierendes Mosaik von Jesus von Nazaret – vorgestellt von Karl-Josef Kuschel, der wie kein anderer unter den Literaturwissenschaftlern und Theologen eine solche Bilanz ziehen kann.

Leseprobe:

Vergrößern

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

 Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: