AGB & Verbraucherinfo

Die nachfolgenden AGB enthalten gleichzeitig wichtige Verbraucherinformationen. Soweit für gedruckte und digitale Produkte unterschiedliche Regelungen gelten, wird hierauf gesondert hingewiesen.


Übersicht

1    
Geltungsbereich         
10    
Information über mögliche Zahlungsarten
 
2 Information über den Vertragspartner 11 Fälligkeit des Kaufpreises, Verzug
 
3 Information zum Vertragsschluss 12 Weitere Informationen zu digitalen Inhalten
  12.1 Nutzungsbedingungen
4 Information zu Bestellablauf und Korrekturmöglichkeit 12.2 Kompatibilität
 
5 Information zu Vertragssprache, Vertragstextspeicherung 13 Eigentumsvorbehalt
 
6 Widerrufsrecht 14 Kündigung von Zeitschriftenabonnements
6.1 Widerrufsbelehrung Bücher, CDs und andere Trägermedien
6.2 Widerrufsbelehrung digitale Produkte 15 Gewährleistung
6.3 Erlöschen des Widerrufsrechts bei digitalen Produkten
6.4 Widerrufsbelehrung bei Abonnements 16 Reklamation, Anschrift
6.5 Ausschluss Widerrufsrecht
  17 Anwendbares Recht
7 Preise
  18 Information zur Online Streitbeilegung
8 Versandkosten
 
9 Lieferinformationen

AGB ausdrucken


_______________________________________________________________________________________________


1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen von Endabnehmern einschließlich Verbrauchern, die unsere Verlagsprodukte über unseren Onlineshop beziehen.

Verbraucher ist nach §13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft überwiegend zu einem Zwecke abschließt, die weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.


2 Information über den Vertragspartner

Anbieter dieses Onlineshops und Ihr Vertragspartner ist die

Verlag Friedrich Bischoff GmbH,
Frankfurter Straße 233 / Triforum A4, 63263 Neu-Isenburg,
Telefon +49 (0)6101 7752 -0; Fax: +49 (0)69 6102 7752 105;
E-Mail: info@bischoff-verlag.de


3 Information zum Vertragsschluss

Die Produktdarstellungen in unserem Onlineshop dienen lediglich Ihrer Information und stellen noch kein rechtlich verbindliches Angebot dar. Ihre Bestellung wird dadurch ausgelöst, dass Sie das gewünschte Produkt in den Warenkorb legen und auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ klicken. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Kauf/Vertragsangebot ab. Nach Zugang Ihrer Bestellung erhalten Sie per E-Mail eine automatisierte Auftragsbestätigung. Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass wir Ihre Bestellung durch Übermittlung einer ausdrücklichen Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Lieferung der Ware, jeweils innerhalb von 5 Werktagen ab Bestelleingang, annehmen.

Zusammen mit der automatisch übermittelten Bestellbestätigung übersenden wir Ihnen Ihre Bestelldaten sowie die vorliegenden AGB einschließlich der gesetzlichen Verbraucherinformationen als E-Mail bzw. anhängende PDF Datei. Wir empfehlen, das Dokument auszudrucken und aufzubewahren.


4 Information über Bestellablauf und Korrekturmöglichkeiten

Detaillierte Informationen zum Bestellablauf und zu Korrekturmöglichkeiten finden Sie unter der Rubrik Häufig gestellte Fragen (FAQ), hier unter der Frage: „Wie gebe ich eine Bestellung im Onlineshop auf?“


5 Information über Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Unsere Angebote sind in deutscher Sprache gehalten. Verträge werden in deutscher Sprache geschlossen.

Der Vertragstext, insbesondere Ihre Bestellung und unsere Annahmeerklärung, werden von uns intern elektronisch gespeichert. Vor Absenden Ihrer Bestellung über das Warenkorbsystem können Sie die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausdrucken oder elektronisch sichern. Wenn Sie uns eine E-Mail an info@bischoff-verlag.de schicken, übersenden wir Ihnen Ihre Vertragsdaten gerne (noch einmal) per E-Mail.


tab


6 Information zum Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

6.1 Widerrufsbelehrung beim Bezug von Büchern, CDs und anderen Trägermedien

6.2 Widerrufsbelehrung beim Bezug digitaler Produkte

6.3 Information zum Erlöschen des Widerrufsrechts bei digitalen Produkten

Bei Verträgen über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten (z.B. Download, E-Book), erlischt das Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrages begonnen hat, nachdem der Verbraucher ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages sein Widerrufsrecht verliert.

6.4 Widerrufsrecht bei Abonnement-Verträgen

Widerrufsformular ausdrucken

6.5 Ausschluss Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei Verträgen

– über die Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind;

– über die Lieferung von Waren, die nach Spezifikation des Kunden angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

– über die Lieferung einzelner Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

tab


7 Preisinformation

Die auf unseren Produktseiten genannten Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Versandkosten werden, sofern diese anfallen, gesondert ausgewiesen.


8 Information zu Versandkosten

Bei Lieferungen innerhalb Deutschlands liefern wir ab einem Bestellwert von 25,00 EUR versandkostenfrei. Bei Bestellwerten unter 25,00 EUR berechnen wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von 4,50 EUR. Weitere Informationen zu den Versandkosten, insbesondere bei Auslandsbestellungen finden Sie hier.

Bei Bestellung und Lieferung digitaler Produkte fallen keine (Versand)kosten an.


9 Lieferinformation

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung bei der Bestellung von Printprodukten an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands mit Post, DHL- oder mit Paketdienst. Die Lieferzeit als sofort lieferbar ausgewiesener Produkte beträgt bei Lieferungen innerhalb Deutschlands gewöhnlich 1–2 Werktage ab Bestelleingang, maximal 5 Werktage.

Beim Bezug digitaler Produkte (z.B. Musikdownloads) erhalten Sie unmittelbar, spätestens 1 Stunde nach Erhalt der Auftragsbestätigung/Bestellbestätigung einen Download-Link, den Sie sofort und innerhalb der nächsten 10 Tage aktivieren können. Durch Anklicken des Links zum Download können Sie das digitale Produkt herunterladen.

Detaillierte Informationen zum Download digitaler Produkte einschließlich des Erwerbs der Software „BISCHOFF Konkordanz“ erhalten Sie unter der Rubrik Häufig gestellte Fragen (FAQ).

Wenn das bestellte Produkt ausnahmsweise dauerhaft nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unserem Lieferanten ohne unserer eigenes Verschulden nicht beliefert werden und wenn das Produkt auch nicht anderweitig verfügbar ist, können wir vom Vertrag zurücktreten/von der Annahme des Vertrages absehen/von der Ausführung der Bestellung absehen. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.


10 Informationen über mögliche Zahlungsarten

In unserem Onlineshop können Sie bequem per Rechnung oder Kreditkarte bezahlen.

Beim Bezug digitaler Produkte, z.B. beim Download von Musikdateien, steht als Zahlungsmittel lediglich die Zahlung per Kreditkarte zur Verfügung.

Darüber hinaus ist die Zahlung per Lastschrift/Bankeinzug von deutschen Bankverbindungen möglich.


11 Fälligkeit des Kaufpreises, Verzug

Der Kaufpreis wird mit Vertragsabschluss fällig.

Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, neben Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe eine pauschale Bearbeitungsgebühr in Höhe von 2,50 EUR zu verlangen. Das Recht des Verlages, einen höheren Schaden geltend zu machen, bleibt hiervon ebenso unberührt wie das Recht des Bestellers, einen niedrigeren Schaden nachzuweisen.

Kommt ein Bankeinzug aus Gründen, die der Kontoinhaber zu vertreten hat, nicht zustande, hat der Besteller die hierdurch verursachten Kosten zu tragen.


12 Weitere Informationen zu digitalen Produkten

12.1 Nutzungsbedingungen

Die von uns angebotenen digitalen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Anders als beim Kauf von gedruckten Büchern erhalten Sie kein Eigentum an den digitalen Inhalten. Soweit nicht anders angegeben, räumen wir Ihnen das einfache, nicht übertragbare, zeitlich unbefristete Recht ein, die jeweiligen Inhalte für den ausschließlich eigenen persönlichen Gebrauch zu nutzen. Sie dürfen die digitalen Inhalte je erworbenem Exemplar auf ein Endgerät ihrer Wahl herunterladen und auf bis zu fünf weitere Endgeräte übertragen. Eine darüberhinausgehende Nutzung ist unzulässig, insbesondere dürfen Sie die digitalen Inhalte weder öffentlich zugänglich machen noch an Dritte weitergeben, verkaufen oder auf sonstige Weise kommerziell nutzen. Schranken des Urheberrechtsgesetzes belieben hiervor unberührt.

12.2 Kompatibilität

Digitale Produkte, die Sie in unserem Shop beziehen können, erhalten Sie, soweit nicht anders angegeben, im MP3-Format (Musikdownloads) bzw. PDF-Format (Notendownloads). Um die jeweiligen Inhalte herunterladen/nutzen zu können, benötigen Sie einen MP3-Player bzw. einen PDF-Reader.

Unsere digitalen Produkte werden gezippt zum Download bereitgestellt. Um auf die Dateien zuzugreifen, benötigen Sie ein Programm zum Öffnen eines ZIP-Ordners.

Im Internet gibt es verschiedene Anbieter, die kostenfreie Software zum Öffnen und/oder Abspielen der vorgenannten Dateitypen anbieten.


13 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises verbleibt die gelieferte Ware unser Eigentum. Bei Kunden, die keine Verbraucher, sondern Unternehmen sind, behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.


14 Kündigung von Zeitschriftenabonnements

Probeabonnements enden automatisch nach Lieferung der vereinbarten Zahl von Ausgaben, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Alle anderen Zeitschriftenabonnements können mit einer Frist von 6 Wochen zum Quartalsende gekündigt werden. Es besteht keine Mindestvertragslaufzeit.


15 Gewährleistungsvorschriften

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.


16 Reklamationen, Anschrift

Reklamationen, aber auch Lob und Anregungen, nehmen wir oder unser Kundenservice unter der E-Mail bischoff-kundenservice@zenit-presse.de entgegen. Unsere ladungsfähige Anschrift finden Sie unter Ziffer 2.


17 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss von UN-Kaufrecht. Bei Bestellungen aus dem Ausland ggf. zur Anwendung kommende zwingende Verbraucherschutzbestimmungen bleiben von dieser Rechtswahlklausel unberührt.

Ist der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts oder hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtstand in Deutschland, so ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Verlag zuständige Gericht.


18 Streitschlichtung

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereitgestellt. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Link zur Plattform: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Meinungsverschiedenheiten sind menschlich. Und Fehler passieren – davon kann sich niemand freisprechen. Als christlich geprägtes Unternehmen ist es uns wichtig, dass wir zusammen mit Ihnen einen Weg zu einem harmonischen Miteinander finden. Vor diesem Hintergrund nehmen wir an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich ungerecht behandelt fühlen:

info@bischoff-verlag.de oder bischoff-kundenservice@zenit-presse.de

Wir sind uns sicher, dass wir mögliche Differenzen gemeinsam aus der Welt schaffen können.


Service

Unser Servicetelefon

+49 (0)711 7252-185

 

AGB ausdrucken

 

Stand: Juni 2017